Dienstag, 26. August 2014

[Buchvorstellung] Wild Cards von George R. R. Martin





Es gibt Neues von George R. R. Martin. Das Buch "Wild Cards" hat mich schon nach wenigen Seiten gepackt, aber bevor ich es weiterlese, möchte ich es euch vorstellen. Seit gestern, 25.08.2014 ist es nun auch im Handel zu erwerben.

Zum Inhalt: Kurz nach dem zweiten Weltkrieg breitet sich ein Virus aus. Aber nicht jeder infiziert sich. Wie beim Pokern, gibt es gute und schlechte Karten. Nur wenige zogen den Joker und mutierten mehr oder weniger, kamen aber mit dem Leben davon. Für ein paar Menschen gab es Asse, sie bekamen Superkräfte und keiner weiß, was sie damit anstellen sollen.

Im Jahr 2010 nimmt kaum noch jemand die Asse war, bis eine Casting- Show "American Hero" alle Asse aufruft, sich im Fernsehen zu duellieren und gegeneinander zu kämpfen. Für die Kandidaten geht es um Geld und Ruhm, dass sie bald vergessen, was den wahren Helden ausmacht.


Noch bin ich nicht ganz durch mit dem Buch, aber ich kann es jetzt schon empfehlen. Spannung ist garantiert.
 

Ankündigung!

Bald ist es soweit und die Blogtour "Gebundene Herzen"  
zu den Büchern von Amelia Blackwood startet.

Vom 01.09. bis 05.09. erfahrt ihr alles zu den Büchern und Amelia gibt euch einen kleinen Einblick in ihre Arbeit.

Und zu gewinnen gibt es auch was. Eine signierte Ausgabe von "Brüder". Was ihr dafür tun müsst, erfahrt ihr dann.

Die teilnehmenden Blogs und Themen:

01.09.2014

Vorstellung Band 1 "Blue" & Band 2 "Brüder"

02.09.2014
Protagonisten Interview

03.09.2014
Autorenvorstellung mit Arbeitsplatz

04.09.2014
Interview mit der Autorin

05.09.2014
Playlist mit "besonderen" Textstellen

[Rezension] Wo ein bisschen Zeit ist von Emil Ostrovski

FJB
ab 14 Jahren
304 Seiten, gebunden
ISBN: 978-3-8414-2160-9
16,99 Euro (D)
 

Montag, 18. August 2014

[Rezension] Brüder. Gebundene Herzen #2 von Amelia Blackwood

Achtung, die Rezi könnte eventuell Spoiler aus dem ersten Teil enthalten!


300 Seiten, Broschur
978-3-864434-10-5
Preis Print: 12,90 Euro
Preis E-Book: 3,99 Euro
 

[Rezension] Blue. Gebundene Herzen #1 von Amelia Blackwood

220 Seiten, Broschur
978-3-864432-22-4
Preis Print: 14,90 Euro
Preis E-Book: 3,99 Euro

[Blogtour] Schattenzwilling- Die Gewinner

 

Guten Morgen!

Die Gewinner der Blogtour "Schattenzwilling" stehen schon fest.

Je 1 von 10 Büchern "Schattenzwilling" geht an:

shining-books (Cari)
Katrin Stange-Hebel
Stephan H.
Aletheia Welt
Sascha
Sabrina Schulz
Nadine Boden
Manon
Elke
Nicole Rebiger

Persönliches Horoskop/ Bloghoroskop je nach Wunsch geht an:
 
Hannah J.

Sternentaufe geht an :
 
Jutta Miller 


Bitte sendet folgende Daten an devilishbeauty78@gmail.com
Buchgewinner
= Postadresse
Horoskop = Mailadresse mit Angabe welches Horoskop gewünscht ist (melde mich wegen weiterer Angaben)
Sternentaufe = Adresse + Angabe auf welchen Namen der Stern getauft werden soll

Eine Barauszahlung der Gewinne ist nicht möglich.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Keinerlei Haftung für den Postweg.

Herzlichen Glückwunsch!

 

Donnerstag, 14. August 2014

[Blogtour] Schattenzwilling- mein Thema

Gestern durften wir ja einen Blick in das Horoskop von Nicole auf  www.cinemainmyhead.de
werfen, dass Katrin ihr erstellt hat und heute geht es bei mir um:


Licht aus!

Naturschutz ist ein wichtiges Thema und geht uns alle an. Die Erhaltung und Pflege der natürlichen Räume, die, wenn sie verschmutzen, den Lebensraum und die Existenz von Tieren und Menschen bedroht. Naturschutz ist für viele erstmal der Schutz von Boden, Wasser und Luft.

Doch was ist mit Lichtverschmutzung? Ich gebe es zu, ich habe mir darüber nicht so viele Gedanken gemacht, bis jetzt. Erst durch das Buch "Schattenzwilling" von Katrin Bongard bin ich darauf aufmerksam gemacht worden, dass es Lichtverschmutzung gibt und habe ein wenig im Internet recherchiert.

 „Earthlights dmsp small“ von NASA - File:Earthlights_dmsp.jpg. Lizenziert unter Public domain über Wikimedia Commons - http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Earthlights_dmsp_small.jpg#mediaviewer/Datei:Earthlights_dmsp_small.jpg

Man weiß, wenn es draußen hell ist, sieht man die Sterne nicht. In der Stadt sieht man am Abend weniger Sterne, weil es dort auch in der Dunkelheit hell erleuchtet ist. Auf dem Land sieht es da schon besser aus, aber auch da wird es immer heller. 
In der Ferne kann man in der Nacht Städte sehen, die eine Lichtglocke ausstrahlen. Lichtverschmutzung oder Lichtsmog entsteht, wenn viel, meist künstliches Licht in obere Atmosphären eindringt und dort von Stäuben und Wasserteilchen wieder reflektiert und verstreut wird. Es wird Taghell. Schuld daran sind falsche Lichtanlagen, Straßenlaternen, aber auch das Fernlicht von Autos und Projektsionsscheinwerfer, usw. 

 „Blick von bucha richtung jena 2010s“ von Netazon Diskussionsseite. Original uploader was Netazon at de.wikipedia - Eigenes WerkTransferred from de.wikipedia; transferred to Commons by User:Sebastian Wallroth using CommonsHelper.(Original text : selbst fotografiert). Lizenziert unter Creative Commons Attribution-Share Alike 3.0 über Wikimedia Commons - http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Blick_von_bucha_richtung_jena_2010s.jpg#mediaviewer/Datei:Blick_von_bucha_richtung_jena_2010s.jpg


Je heller, desto besser? Muss es in der Nacht Taghell sein? Was für Auswirkungen hat es auf die Umwelt und den Biorhythmus der Lebewesen, auch der Menschen? 
Sowohl Pflanzen, als auch Tiere und Menschen haben sich an den Rhythmus Tag und Nacht gewöhnt. Menschen brauchen die dunkle Nacht um zu schlafen und wieder zu Kräften zu kommen, Tiere, die nur in der Nacht erwachen, brauchen die Dunkelheit um für Nahrung zu sorgen und auch Pflanzen leiden unter einen gestörten Tag und Nachtrhythmus. Wenn es jedoch die meiste Zeit hell ist und gerade in Ballungsgebieten und größere Städte ist dies oft der Fall, wird dieser Rhythmus gestört. Der Mensch schläft schlechter. Insekten landen an den Lichtquellen und sterben und somit verlieren andere Tiere wieder Nahrung, die sie zum überleben brauchen. Eine Spirale entsteht.
 
Also sind es nicht nur die Astronomen, denen der Blick in die Sterne erschwert wird.

Links dunkler und rechts lichtverschmutzter Himmel
Sternbild Orion 
„Light pollution It's not pretty“ von Jeremy Stanley - originally posted to Flickr as Light pollution: It's not pretty. Lizenziert unter Creative Commons Attribution 2.0 über Wikimedia Commons - http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Light_pollution_It%27s_not_pretty.jpg#mediaviewer/Datei:Light_pollution_It%27s_not_pretty.jpg

Doch es gibt Mittlerweile Projekte, die dies vermindern. In den Niederlanden gibt es eine Politik der Dunkelheit. Seit einigen Jahren beschäftigt sich die Provinz Gelderland, wie sie die Dunkelheit und Stille wieder zurückholen kann. Es wurde geschaut, welche Straßenlaternen sinnvoll sind, welche gleich abgeschaltet werden können und welche für ein paar Stunden mittels einer Zeitschaltuhr abgeschaltet werden.

Augsburg gilt als Modellstadt, was die Beleuchtung angeht und in Deutschland gibt es generell einige Initiativen zu Lichtschutzgebieten.

Aber es gibt auch Kritiker, die befürchten, dass ein Verringerung des Lichtes zu Gefährdungen im Straßenverkehr führen. Dabei sind es ja nicht nur die Straßenbeleuchtungen, die zum Problem werden, auch beleuchtete Reklametafeln, Bewegungsmelder usw. die oft die ganze Nacht ihr Licht schön weit ausstrahlen. 

Was denkt ihr über Lichtverschmutzung und habe ihr eine Idee, wie man die Dunkelheit wieder zurückholen kann? Oder habt ihr auch eher Bedenken um die Sicherheit?

Und zu gewinnen gibt es natürlich auch was:
Ihr könnt eins von  10 Printbücher gewinnen.
 
Und es gibt 2 Sonderpreise:
Eine Sterntaufe im Wert von 39,90€ mit Zertifikat 
(Gewinner erklärt sich einverstanden das wir die Adressdaten an Sterntaufe Deutschland weiterleiten zur Ausstellung der Urkunde)
http://www.sterntaufe-deutschland.de/sterntaufe-kaufen/


Ein von Katrin Bongard erstelltes Horoskop, entweder für den Blog oder für sich persönlich
(Gewinn erfordert persönliche Daten, die an Katrin Bongard direkt weitergegeben werden)


Keine Barauszahlung der Gewinne

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen

Teilnahme am Gewinnspiel ab 18 Jahren oder mit Erlaubnis eines Erziehungsberechtigten

Datenschutz: Adressen werden nach dem Gewinnspiel gelöscht

Keine Haftung für Postversand.

Dafür einfach die Frage unter diesem Beitrag kommentieren und schon seit ihr im Lostopf! 

Was denkt ihr über Lichtverschmutzung und habe ihr eine Idee, wie man die Dunkelheit wieder zurückholen kann? Oder habt ihr auch eher Bedenken um die Sicherheit?


Morgen gibt es ein Interview mit Katrin Bongard auf http://ka-sas-buchfinder.blogspot.com/2014/08/interview-interview-von-conny-mit.html










Freitag, 8. August 2014

Freitags-Füller #20

Diesen Freitag mag ich nochmals einen Füller ausfüllen, den es wie jeden Freitag auf scrap-impulse gibt. Viel Spaß!

6a00d8341c709753ef011570569c3f970b
http://scrap-impulse.typepad.com/



1.  Für mich sind kleine Auszeiten am Tag sehr wichtig.

2.  Da mache ich dann gerne Handarbeiten in irgendeiner Form.

3.  Was macht eigentlich ein Hobby für euch aus?

4.  Tee ist eine feine Sache.

5.  Haben wir schon wieder die Sommerferien fast rum?
 

6.  Die letzte Näharbeit war für die Katz.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf ___________ , morgen habe ich ________ geplant und Sonntag möchte ich _________ ! Da ich im Moment so garnicht fit bin, freue ich mich eigentlich nur auf ein ruhiges Wochenende.