Freitag, 21. November 2014

Bundesweiter Vorlesetag




Guten Morgen!

Heute ist es soweit, der dritte Freitag im November und es ist wieder Vorlesetag. In vielen Einrichtungen steht dieser Tag besonders im Zeichen des Vorlesens. Denn es gibt immer noch viele Kinder, die es von zu Hause nicht kennen. Dabei ist Vorlesen Gold wert und eine gute Sache für unsere Kinder.
Aber warum ist es so wichtig, seinen Kindern vorzulesen? Kinder denen regelmäßig vorgelesen wird, besitzen einen größeren Wortschatz. Sie sind besser in der Schule und haben auch später mehr Spaß mit Büchern. Doch es geht um mehr. Vorlesen gibt Geborgenheit, oft entwickeln sich schöne Gespräche mit den Kindern, wenn sie durch die Geschichte einen Anstoß finden, ihren eigenen Tag zu reflektieren.

Wer sich noch weiter informieren möchte, der kann gerne auf der Seite Vorlesetag stöbern.

In unserer Familie wird jeden Abend vorgelesen, oft auch über den Tag verteilt. Doch das abendliche Vorlesen ist ein Ritual, dass auch ich schon als Kind erleben durfte. Es ist ein schöner Ausklang zu einem meist stressigen Tag, man kann sich zusammen kuscheln und einfach die Zeit vergessen. Selbst die beiden Großen lieben das Vorlesen und fordern dieses auch. Die Ausrede: "Ich bin zu müde!" lassen sie nicht gelten.
Meine Großen werden nun schon selbst zum Vorleser, da sie dem Kleinsten in unserer Familie immer wieder seine geliebten Bücher vorlesen.

Da der heutige Tag ganz im Zeichen des Vorlesens steht, wollen wir das Vorlesen unterstützen und verlosen ein Bilderbuch , welches uns schon seit längerem begleitet und meinen Kindern sehr gefällt. 


Sauerländer
 ab 36 Monaten
32 Seiten, Hardcover
ISBN 978-3-7373-5070-9
14,99 Euro (D)
Hier  geht es zur Buchseite mit Bestellmöglichkeit.
Hier  geht es zur Rezi.
Aber auch für die größeren Kinder, gibt es ein Buch. Denn es ist falsch zu denken, dass die Vorlesezeit ein Ende hat, wenn das Kind schon lesen kann. Genießt diese Zeit, solange es eure Kinder noch wollen.

ab 8 Jahren
128 Seiten, laminierter Pappband
SW- Zeichnungen von Sebastian Meyer
978-3-440-11037-9
7,95 Euro (D)

Hier geht es zur Rezi!
Ihr könnt in den Lostopf hüpfen, in dem ihr mir sagt, wie eure Vorlesezeit aussieht und/oder habt ihr für heute irgendwas geplant? Besucht ihr eine Einrichtung und lest dort vor? Macht ihr so was regelmäßig? (Ich lese nicht heute speziell vor, sonder gehe jeden Montag in die OGS und lese im Rahmen einer AG mit Kindern der 1. bis 4. Klasse)
Und jetzt kommen wir noch zum lieben Kleingedruckten;) 

Das Gewinnspiel beginnt jetzt sofort und  endet am Freitag, den 28.11.2014 um 23.59 Uhr. Die Auslosung findet im Laufe des darauf folgenden Tages statt. 


Die Gewinner werden in einem extra Thread bekannt gegeben und sollten sich innerhalb einer Woche bei mir melden, ansonsten werde ich neu verlosen.




Teilnahme ab 18 Jahre!



Der Versand erfolgt innerhalb Deutschland, aber auch nach Österreich und Schweiz.



Für die deutsche Post übernehme ich keine Haftung, d.h. geht das Buch auf den Versandweg verloren, dann werde ich es nicht ersetzten.


Keine Barauszahlung. Rechtsweg ist ausgeschlossen.



Samstag, 15. November 2014

SuB Destroyer #2



Ihr Lieben!

Kaum zu glauben, der Monat ist schon um und es 
geht in eine zweite Runde 
SuB Destroyer.

Wer wissen möchte, worum es geht, der muss mal 
bei 
 vorbeischauen.

Den letzten Monat habe ich damit verbracht "Die Monsterabteilung"
zu lesen. Und ich kann nur sagen, dass ich so froh bin, es geschafft zu haben. Leider hat das Buch so garnicht meine Erwartungen erfüllt.
Die Rezension dazu gibt es HIER.

Diesen Monat schauen die Themen so aus:

1. Ein Herzensbuch
2. Der erste Band einer Reihe
3. Ein Buch, welches ihr unbedingt haben wolltet und nun steht es doch im Regal.

Okay, ich bin dann mal in meinen SuB ab getaucht und auch fündig geworden.

1, 2 und 3

Ihr habt nun Zeit bis einschließlich Montag, den 17.11.2014
abzustimmen, welches Buch ich denn den kommenden Monat lesen soll.
Einfach einen kurzen Kommentar unter diesem Post abgeben.

LG und noch ein wunderschönes Lesewochenende
 

[Rezension] Die Monsterabteilung von Robert Paul Weston


ab 10 Jahren
352 Seiten, Hardcover
978-3-942787-23-9
16,95 € (D)

Samstag, 8. November 2014

[Rezension] Marrakesh Nights von Heike Abidi

ab 12 Jahren
272 Seiten, Hardcover
978-3-649-61762-4
9,95 Euro (D)

Kurzfristige Lesenacht #2

Gestern Abend sind mir dann irgendwann einfach die Augen zugefallen, so ein Kindergeburtstag ist doch ein wenig anstrengend, auch wenn nur wenige Gäste da waren. Aber die hatten es in sich gehabt.

Doch ich möchte noch gerne die 22 und 23 Uhr Fragen beantworten.

Die 22 Uhr Fragen:
 
1. Was ist euer Lieblingsgenre?
Ich fühle mich fast über all zu Hause und ein bestimmtes Genre habe ich eigentlich nicht. Aber, ich lese keine Liebesromane und so seichte Frauenromane. Da gibt es nur die Bücher von Heike Abidi, die ich lese, weil ich einfach die Autorin und ihren Schreibstil sehr mag.

2. Wo liest du am liebsten?
Auf der Couch am Abend und über Tag sitze ich sehr gerne in unserer Küche und lese.
 
3. Wenn du einmal ein Buch schreiben würdest, was denkst du, in welches Genre würde es wohl am besten passen?
Ein Kinderbuch. Ich liebe Kinderbücher und bei drei Kindern kann ich mich da so richtig austoben.

Fragen von 23 Uhr:

Frage 1 - Auf welches Buch deiner Wunschliste/deines SuBs freut ihr euch gerade am meisten?
Der Teufelsfürst von Silvia Stolzenburg. Das Buch stand so lange schon auf meiner Wunschliste und nun hatte ich bei LovelyBooks Glück gehabt und habe gleich auch den Nachfolger gewonnen. Die beiden Bücher werde ich jetzt in einer Leserunde lesen.


Frage 2 - Wie weit bist du heute in der Lesenacht gekommen?
Ich habe, oh Wunder, noch 100 Seiten geschafft, bevor mir die Augen zugefallen sind. 

Frage 3 - Wie gefiel dir diese völlig ungeplante Leserunde?
Ich mag sowas sehr gerne und finde die Fragen immer schön. Vorallem nehme ich mir dann bewusst die Zeit zu lesen. Darf es gerne öfters geben;)
 

Freitag, 7. November 2014

Kurzfristige Lesenacht #1

Kurzfristig habe ich mich entschlossen bei der Lesenacht von Sophia´s Bookplanet und Bienes Bücherinsel teilzunehmen. Auf Facebook gibt es auch eine passende Veranstaltung dazu. Und bevor ich mich in meine Lesenacht stürze, beantworte ich erst die Fragen, die es stündlich gibt.

Die Fragen von 19 Uhr:

Frage 1 - Warum macht ihr bei der Lesenacht mit?
Ganz spontan und kurzentschossen bin ich der Einladung gefolgt;)
  
Frage 2 - Welches Buch möchtet ihr heute Abend/Nacht verschlingen?
Ich lese gerade "Codename Nike" von Annika Dick. 
  
Frage 3 - Habt ihr mit eurer Lektüre bereits angefangen? Wenn ja wie gefiel sie euch bisher, wenn nein, was erwartet ihr euch von eurem Buch?
Ich bin gerade auf Seite 20 und kann noch garnicht soviel über das Buch berichten. Es liest sich gut und ich bin schon ganz gespannt, wie sich die Geschichte entwickeln wird.

Frage 4 - Wie stellt ihr euch die Protagonistin/den Protagonisten des Buchs bisher vor, beziehungsweise was erwartet ihr von ihr/ihm als Person?
Das kann ich noch garnicht beantworten. Dafür ist es noch zu früh und ich habe noch kein Gespür für die Personen.
  
Frage 5 - Wie lange wollt ihr heute mitlesen und wie weit wollt ihr seitenmäßig kommen? 
Ja, mal schauen, wann mir die Augen zu fallen ;) Aber ein paar Seiten sollen es schon noch werden.

Fragen von 20 Uhr:

1. Gibt es in eurem Buch bisher schon einen Protagonisten, den ihr schon lang genug kennt, um über ihn zu berichten? Wenn ja, dann tut das? Wer ist es und wie ist er? (Wenn ihr ein Buch aus der Sicht des Protagonisten lest, könnt ihr diese Frage auch weglassen!)
Oh, ich habe noch gar keine Ahnung, dafür bin ich noch nicht weit genug, um irgendwas über die Personen zu sagen.

2. Wenn ihr eurer Protagonistin oder eurem Protagonisten eine Nachricht überbringen könntet, die ihr oder ihm in der bestehenden Situation helfen könnte, wie würde sie lauten?
Auch dafür ist es einfach noch zu früh :(

3. Gab es schon eine Szene in eurem Buch, die euch sehr geschockt oder überrascht hat?

Ja, der Prolog war schon ganz schön heftig. Da hat das kleine Mädchen mit angeschaut, wie ihre Mutter von einem Vampir umgebracht wurde. 

Fragen von 21 Uhr:
 
Frage 1 - Wie weit bist du bisher gekommen?
Ich habe noch nichts gelesen. Erstmal wollte ich die Fragen beantworten.
  
Frage 2 - Wie gefallen dir die Geschichte /die Charaktere bisher?
Ja, es liest sich gut! Ich bin schon ganz gespannt, wie sich das ganze entwickeln wird.

Frage 3 - Freust du dich aufs Weiterlesen?
Oh ja, deswegen wird es mein nächstes Update bestimmt auch ein wenig später erst geben.